Weihnachtsgedicht 2010 » Allgemein

Weihnachtsgedicht 2010

Drum denk nach auch in der Weihnachtszeit,

das Glück auf Erden ist nicht weit,

doch treten wir es mit Füßen ohne Bedacht,

wird es dunkel und nicht mehr gelacht.

Nicht noch mehr Öl kann diese Erde in den Meeren vertagen,

und die Politker im Klimaschutz versagen,

denkt dran auch in dieser Nacht,

gebt gut auf die Erde acht…………………

 

Max Schramm